Folgen des Klimawandels I

Es freut uns sehr, dass wir Gastgeber der Veranstaltung „Folgen des Klimawandels – Perspektiven für das Baugewerbe, den Handel und die produzierende Wirtschaft“ sein durften.

Die Studie, die im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz von der Ludwig-Maximilians-Universität und der bifa Umweltinstitut GmbH durchgeführt wurde, zeigt, dass sich Unternehmen immer stärker mit den vom Klimawandel ausgehenden Folgewirkungen auseinandersetzen. Die wichtigsten Ergebnisse der Studie sowie praktische Anregungen für Unternehmen wurden präsentiert und in einem Leitfaden zur Verfügung gestellt.

In unseren „heiligen Hallen“ wurde neben unserer eigenen Fallstudie, die Fallstudien der Firmen SALUS Haus Dr. med. Otto Greither Nachf. GmbH & Co. KG und COPLAN AG präsentiert.

Unter den zahlreich erschienenen Gäste durften wir Frau Staatsminsterin Ulrike Scharf und der Oberbürgermeister der Stadt Erding, Max Gotz, begrüßen. Wir bedanken uns bei allen Gästen für ihr Große Interesse.